schuleDie gesamt Kita-Zeit ist Vorbereitungszeit auf die Schule. Die Kinder werden in allen Bereichen ihrer Entwicklung von unseren Fachkräften unterstützt und begleitet.

Im letzten Kita-Jahr vor der Einschulung bieten wir den Vorschulkindern ein zusätzliches „Programm“ an. Alle Kinder aus allen Gruppen, die im kommenden Jahr in die Schule kommen sollen, nehmen zusammen daran teil.Verschiedenste Themen werden betrachtet und kreativ umgesetzt, größere Ausflüge werden unternommen. Dabei werden die Kinder an der Auswahl der Themen beteiligt.

Es finden drei so genannte Netzwerktage statt, die in der Eichendorff-Grundschule durchgeführt und gemeinsam von Erzieherinnen aller ortsansässigen Kitas sowie den Lehrerinnen der 1. Klassen begleitet werden. Alle Vorschulkinder sowie die Kinder der 1. Klassen treffen sich zu einem bestimmten Thema, arbeiten spielerisch daran und lernen sich und die Schule auf diese Weise kennen.

Was wir den Vorschulkindern bieten

Eine kleine Auswahl: Die Vorschulkinder gehen derzeit montags gemeinsam zum Turnen in die Schulsporthalle. Sie lernen dabei „nebenbei“ das richtige Verhalten im Straßenverkehr.
Sie nehmen – anders als die übrigen Kinder – nicht nur an einer Waldwoche teil, sondern an zweien – eine meistens im Frühjahr, die andere im Sommer.
Sie besuchen gemeinsam das Weihnachtsmärchen im Staatstheater. (…)